Ist es überhaupt noch möglich, Ihre Instagram-Follower organisch zu vergrößern? Obwohl diese Plattform einer der besten Orte ist, um Ihre Marke visuell zu kommunizieren und mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten, ist sie nicht mehr nur ein soziales Netzwerk. Seit der Einführung von Instagram Ads, Instagram TV und Instagram Business Accounts hat es sich zu einem Spielfeld für Influencer, Marketer und Unternehmen entwickelt, um sich selbst zu bewerben.


Heute nutzen Menschen Instagram nicht nur, um sich mit ihren Freunden zu verbinden, sondern auch, um sich mit ihren Lieblingsmarken zu verbinden und online einzukaufen. Studien haben ergeben, dass die Mehrheit der Verbraucher Instagram nutzt, um nach einer Marke zu suchen, und 80 Prozent von ihnen folgen mindestens einer Marke auf Instagram.


Wenn Sie auf der Plattform aktiv sind, gibt es zwei Möglichkeiten, Ihre Instagram-Follower zu erhöhen: durch bezahlte und organische Wege. Wenn Sie gerade erst mit Ihrer Instagram-Marketingreise beginnen und sich noch nicht sicher sind, ob Sie Ihr Geld hier ausgeben sollen oder nicht, sind Sie hier genau richtig. In diesem Artikel gehen wir Schritt für Schritt durch, um Follower organisch zu gewinnen.


Sie müssen keinen Cent ausgeben, wenn Sie dieser Anleitung folgen, aber Sie brauchen Geduld und Konsequenz, weil es Zeit braucht. Bei Instagram gewinnt jedoch langsam und stetig das Rennen, sodass Sie ein authentisches und engagiertes Publikum aufbauen können, das sich eher mit Ihrer Marke verbindet und konvertiert. Wenn Sie bereit sind, Ihre Instagram-Follower organisch zu erhöhen, tauchen wir ein.

1. Erstellen Sie ansprechende Inhalte

Instagram-Nutzer sind engagiert und teilen und kommentieren gerne Fotos und Videos, die sie für gut halten. Eine Studie ergab, dass Instagram-Bilder im Durchschnitt 23 Prozent mehr Engagement erzielen als Facebook-Bilder.


Um die Aufmerksamkeit Ihres Publikums auf Instagram zu erregen, ist die erste Regel, ansprechende Inhalte zu erstellen. Je ansprechender Ihre Inhalte sind, desto wahrscheinlicher werden die Leute sie teilen. Hier sind einige Tipps, wie Sie ansprechende Inhalte erstellen und Ihre Engagement-Rate auf Instagram steigern können:

  • Laden Sie mehr Videoinhalte hoch, da Videobeiträge nachweislich 38 Prozent mehr Engagement erzielen als Beiträge mit Bildern. Wenn Sie keine professionelle Videoagentur beauftragen möchten, können Sie mit diesen Videomarketing-Tools und -Plattformen Ihr eigenes Video erstellen.
  • Erstellen Sie Inhalte, mit denen sich Ihr Publikum identifizieren kann. Der beste Inhalt hängt von Ihrem Publikum ab, daher benötigen Sie in erster Linie ein klares Verständnis dessen, wer es ist.
  • Posten Sie über virale Themen von anderen Kanälen wie Twitter, Facebook und YouTube.
  • Verwenden Sie die richtigen Hashtags, um Engagement und nachfolgende Follower zu generieren. Um es richtig zu machen, probieren Sie die Hashtag-Formel von Jen Herman, Instagram-Befürworterin und Social-Media-Trainerin, die sie in einem kürzlich veröffentlichten Social Media Examiner-Beitrag erklärt.

2. Planen Sie Ihre Beiträge

Nachdem Sie frische und ansprechende Inhalte gesammelt haben, besteht der nächste Schritt darin, Ihre Posts für eine Woche bis einen Monat zu planen – je nachdem, wie weit Sie planen möchten. Der Schlüssel liegt im richtigen Zeitpunkt. Hootsuite hat dazu eine Studie mit Daten von Unmetric durchgeführt und nach der Analyse der Top-20-Instagram-Konten aus 11 verschiedenen Branchen festgestellt, dass die besten Zeiten zum Posten von Branche zu Branche variieren.

Die beste Zeit für Reisen und Tourismus ist beispielsweise am Freitag zwischen 9 und 13 Uhr. Die beste Zeit für Medien und Unterhaltung sind dienstags und donnerstags von 12 bis 15 Uhr. Lesen Sie den vollständigen Hootsuite-Bericht, um die besten Zeiten für Ihre Branche zu finden.



3. Sammeln Sie eine Liste verwandter Konten in Ihrer Nische

Erstellen Sie eine Liste aller Mitbewerber und Hauptkonten auf Instagram in Ihrer Nische. Wenn Sie beispielsweise in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie tätig sind, können Sie eine Liste aller großen Foodblogger und Restaurants erstellen, die dasselbe Publikum wie Sie ansprechen.

Beginnen Sie damit, sich mit diesen Konten vertraut zu machen, um besser zu verstehen, was Sie veröffentlichen sollten. Fragen Sie sich beim Vergleich der Marken:

  • Mit welchen Themen beschäftigt sich ihr Publikum?
  • Welche Beiträge bekommen die meisten Likes?
  • Wie oft posten sie?
Nutzen Sie jetzt auch Ihre Mitbewerberkonten, um Ihre Anhängerschaft aufzubauen.

Wenn Sie als Influencer mit Instagram Geld verdienen möchten, ist dies einer der wichtigsten Aspekte, um Ihr Publikum zu vergrößern. Mit einer klaren Nische ist es wahrscheinlicher, dass Sie das Engagement fördern, das Unternehmen sehen möchten, um Sie als ihren Influencer zu wählen.

4. Folgen Sie den Followern Ihrer Mitbewerber

Nachdem Sie Ihre Liste der Konten erstellt haben, besteht der nächste Schritt darin, ihren Followern nacheinander zu folgen. Diese Leute sind Ihr Zielmarkt, weil sie bereits Ihren Konkurrenten folgen, was bedeutet, dass sie an Ihrer Branche und wahrscheinlich auch an dem interessiert sind, was Sie teilen.

Im aktuellen Instagram-Algorithmus können Sie täglich nur 50 bis 100 Personen folgen. Wenn Sie mehr als 100 Personen pro Tag folgen, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Konto von Instagram gesperrt wird. Nehmen Sie es wieder langsam und stetig.

5. Liken und kommentieren Sie die Follower-Beiträge von Mitbewerbern

Widmen Sie sich der Verbindung mit einer großen Anzahl von Followern und engagieren Sie sich authentisch, indem Sie Kommentare hinterlassen, wenn Beiträge für Sie auffallen. Dies zeigt, dass Sie auf das achten, was sie posten, und stellt auch sicher, dass sie Sie bemerken. Im Idealfall mögen viele dieser Follower Sie, was Sie teilen, und folgen Ihnen zurück – eine einfache Möglichkeit, Ihre Instagram-Follower organisch zu erhöhen.


6. Treten Sie einer Engagement-Gruppe bei

Eine Instagram Engagement Group ist eine Gemeinschaft von Instagram-Nutzern, die sich gegenseitig dabei helfen, mehr Engagement und Follower zu gewinnen. Die meisten dieser Gruppen sind auf Telegram zu finden; HopperHQ erklärt, wie sie funktionieren:

„Instagram Engagement-Gruppen sind im Grunde Gruppengespräche innerhalb von Instagram und auch auf anderen Plattformen (z. B. gibt es mehrere in der Telegram-App). Sie werden Engagement-Gruppen genannt, weil jeder, der an diesen Gruppen teilnimmt, bereit ist, die Beiträge anderer Mitglieder zu liken und/oder zu kommentieren, im Gegenzug dafür, dass ihre eigenen Beiträge geliked und/oder kommentiert werden.“

Wenn ein Mitglied der Gruppe einen neuen Beitrag auf Instagram hochlädt, hilft die ganze Gruppe, indem sie den Beitrag liken, teilen und kommentieren. Die meisten Gruppen haben auch Regeln, die Sie befolgen müssen, um teilzunehmen, um sicherzustellen, dass jeder das Beste aus jedem Beitrag herausholt.

Je größer die Gruppe ist, desto schneller wachsen Ihre Follower. Noch besser ist eine Gruppe, die direkt nach dem Hochladen des neuen Beitrags liken und kommentieren kann. Dies macht es einfacher, auf der Instagram Explore-Seite vorgestellt zu werden, was es einfacher macht, Ihre Instagram-Follower organisch zu erhöhen.



7. Wiederhole und sei konsequent

Wenn Sie kein Geld ausgeben und dennoch eine engagierte Anhängerschaft aufbauen möchten, funktionieren diese Methoden und können kostenlos verwendet werden. Meiner Erfahrung nach ist es sehr machbar, auf diese Weise die ersten 1.000 Follower in zwei Monaten zu gewinnen. Dies bedeutet, dass Sie in weniger als zwei Jahren 10.000 Follower erreichen könnten, ohne einen Cent auszugeben. Und das alles, während Sie ein echtes und engagiertes Publikum aufbauen.

Erhöhen Sie organisch Ihre Follower auf Instagram

Indem Sie organisch Follower gewinnen, können Sie Ihr Marketingbudget sparen und gleichzeitig ein qualitativ hochwertiges Publikum kuratieren, das sich mit Ihrer Marke verbindet und sich idealerweise in einen Kunden oder Kunden verwandelt. Seien Sie bereit, Ihre Zeit zu investieren, und Sie werden sehen, dass es tatsächlich möglich ist, Ihre Instagram-Follower bereits morgen organisch zu erhöhen.